MENÜ

Heimsieg im Top-Spiel! 3:1 gegen Schalke!

Naby Keita markierte 1:0-Pausenführung (41.) | Jean-Kévin Augustin vergibt Foulelfmeter (38.) | Naldo gleicht aus (55.) | Werner (69.) und Bruma (71.) schießen 3:1 heraus | 42.558 Fans in der ausverkauften Red Bull Arena

Perfekter Start in die Rückrunde! Mit einem 3:1-Sieg gegen den FC Schalke 04 entschieden wir das Top-Spiel vor 42.558 Zuschauern in der ausverkauften Red Bull Arena für uns und übernehmen vorerst wieder Platz zwei.

Beide Teams agierten lange auf Augenhöhe und es entwickelte sich eine intensive Partie. Die beste Möglichkeit zur RBL-Führung hatte zunächst Jean-Kévin Augustin, der in der 38. Minute mit einem an ihm verursachten Foulelfmeter an Schalke-Keeper Ralf Fährmann scheiterte.

In der 41. Minute war Fährmann aber machtlos, als ein abgefälschter 20-Meter-Schuss von Naby Keita unhaltbar zur 1:0-Pausenführung einschlug. Unser erstes Tor 2018 war gleichzeitig der 600. RBL-Pflichtspieltreffer.

Wir kamen etwas griffiger aus der Pause, ein abgefälschter Freistoß von Marcel Sabitzer streifte die Schalker Querlatte (49.). Doch dann sorgte Naldo per Kopf nach einer Freistoßeingabe für den Ausgleich (55.). Der hatte allerdings nur kurz Bestand, denn der eingewechselte Timo Werner (69.) und Bruma (71.) schossen mit einem Doppelschlag den 3:1-Endstand heraus.


Trainer-Fazit Ralph Hasenhüttl:

  • „Wir wollten Schalke etwas mehr spielen lassen und die daraus entstehenden Räume nutzen. Das haben wir im Verlauf des Spiels immer besser hinbekommen. Die Mannschaft hat sich ins Spiel gekämpft und eine großartige Mentalität gezeigt. Wir haben das Gegentor gut weggesteckt und gegen ein Team gewonnen, dass 13 Pflichtspiele ungeschlagen war.

    Wir konnten mit Timo Werner und Yussuf Poulsen von der Bank nachlegen und noch eine Offensivwelle bringen – die Tore sind dann zwangsläufig gefallen. Ich bin stolz auf die Jungs, wie sie den Plan umgesetzt haben. Konrad Laimer möchte ich herausheben; er hat auf der Außenverteidiger-Position eine klasse Partie mit viel Tempo gemacht.“
     

Auswertung

Personelles:

 

  • Marcel Sabitzer kehrte nach überstandener Schulterverletzung in die Startelf zurück.
     
  • Konrad Laimer lief erstmals in einem Pflichtspiel als Rechtsverteidiger auf und bereitete das 2:1 von Timo Werner überragend vor.
     
  • Naby Keita erzielte sein drittes Saisontor, kassierte jedoch auch seine fünfte Gelbe Karte.
     
  • Timo Werner traf zum neunten, Bruma zum zweiten Mal in dieser Saison.
     
  • Der nicht-verwandelte Elfmeter war der erste von bislang fünf RBL-Strafstößen in dieser Saison den wir nicht verwandeln konnten.
     
  • Emil Forsberg (Reizung der Bauchmuskulatur) und Marcel Halstenberg (Fraktur der Mittelhand) fielen verletzt aus. 
Image
Ralf Fährmann pariert den Foulelfmeter von Jean-Kévin Augustin (38.).
Image
Mit etwas Glück landete Naby Keitas Distanzschuss zum 1:0 im Schalke-Kasten (41.).

Live-Höhepunkte:
 

8. Minute:
Die erste gute Reaktion von Péter Gulácsi. Die Schalker kommen aus halbrechter Position durch Guido Burgstaller zum Abschluss, aber unser Keeper pariert sicher.

21. Minute:
Gefährliche Situation vor dem Schalke-Kasten: Willi Orban legt eine Hereingabe per Kopfball im Strafraum quer. Jéan-Kévin Augustin ist eine Fußspitze zu spät und verpasst den Ball hauchdünn.

28. Minute:
Wieder heißt das Duell Burgstaller gegen Gulácsi. Diesmal zieht der S04-Angreifer von der Strafraumgrenze ab, doch erneut hält unser Torwart stark.

29. Minute:
Auch wenige Sekunden später ist der Ungar zur Stelle, als er einen Distanzschuss von Alessandro Schöpf um den Pfosten lenkt.

36. Minute:
Marcel Sabitzer probiert es mit einem satten Schuss aus der Distanz. S04-Keeper Ralf Fährmann taucht ab und pariert.

37. Minute, Elfmeter für RBL:
Jean-Kévin Augustin wird im Strafraum von Benjamin Stambouli zu Fall gebracht – Schiedsrichter Deniz Aytekin pfeift Strafstoß. Der gefoulte Franzose tritt selbst an und zielt in die rechte Ecke, scheitert aber an Schalkes Fährmann, der klasse reagiert.

41. Minute, TOOOR für RBL:
Naby Keita zieht aus etwa 23 Metern ab. Sein Schuss wird von Schalkes Abwehrchef Naldo abgefälscht und landet dadurch unhaltbar für Fährmann im linken Eck. Nabys drittes Saisontor.

Halbzeitpfiff:
Gegen defensivstarke Schalker taten sich unsere Jungs anfangs schwer, gehen aber dank einer furiosen Schluss-Viertelstunde verdient mit 1:0 in Pause.

 

Image
Konrad Laimer agierte erstmals als rechter Außenverteidiger und legte das 2:1 klasse auf.
Image
Kollektiver Jubel über den 600. RBL-Pflichtspieltreffer.


49. Minute:
Beinahe unser zweiter Treffer. Aus halblinker Position zieht Marcel Sabitzer einen Freistoß in die Mitte, den Schalkes Daniel Caligiuri abfälscht und an die eigene Latte befördert.

50. Minute:
Die nächste dicke Chance gleich hinterher. Bruma kommt plötzlich am zweiten Pfosten frei zum Abschluss, ist aber überrascht und zielt über das Tor.

55. Minute, Tor für Schalke:
Die Gäste spielen ihre Stärke bei Standardsituationen aus: Von der rechten Seite bringt Caligiuri einen Freistoß in die Mitte. Dort steht Abwehrchef Naldo ungedeckt und köpft zum 1:1 über die Linie.

63. Minute:
Ralph Hasenhüttl wechselt das erste Mal und bringt für Augustin nun Timo Werner, der für neuen Offensiv-Schwung sorgen soll.

67. Minute:
Der nächste RBL-Wechsel: Mit Yussuf Poulsen kommt ein weiterer neuer Stürmer in die Partie, während Naby Keita vom Rasen geht.

69. Minute, TOOOR für RBL:
Nach einem Ballverlust von Naldo bringt Sabitzer den Ball zu Laimer in den Strafraum. Der Österreicher passt das Leder klug zum freistehenden Werner, der direkt nach seiner Einwechslung zum 2:1 trifft. Timos neunter Ligatreffer in der Saison.

71. Minute, TOOOR für RBL:
Bruma leitet den Angriff ein und passt zu Werner. Unser Angreifer bringt den Ball von der rechten Seite zurück zu Bruma in die Mitte. Der Portugiese ab, erneut fälscht Naldo leicht ab, wodurch der Ball unhaltbar für Fährmann wird. Das 3:1 ist Brumas zweites Ligator.

81. Minute:
Beinahe der vierte Treffer. Aus dem Gewühl heraus schließt Werner ab, doch Stambouli klärt auf der Linie.

84. Minute:
Lautstarker Applaus der RBL-Fans für Torschütze Bruma, der von Stefan Ilsanker ersetzt wird.

Schlusspfiff:
Neunter Ligasieg für unsere Jungs! Durch den zwischenzeitlichen Ausgleich lassen sich unsere Jungs nicht beirren und schlagen fulminant zurück. Der perfekte Auftakt ins neue Kalenderjahr.

Image
Unsere Startelf gegen Schalke 04.
Image
Bruma besorgte mit seinem zweiten Saisontor zum vorentscheidenden 3:1.
Image
Nur sechs Minuten nach seiner Einwechslung traf Timo Werner zum 2:1.

Aufstellung

Die Pressekonferenz nach der Partie gegen Schalke!

Der Trainer hat mir das Vertrauen gegeben und ich denke, dass ich es zurückzahlen konnte. Die Mannschaft hat mir super geholfen, mich reinzufinden und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Wir haben keinen Millimeter nachgegeben und das hat uns geholfen. Die beiden Tore in der zweiten Halbzeit waren dann überragend herausgespielt.

Konrad Laimer

Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!

Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Image
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!
Der 3:1-Sieg gegen Schalke in Bildern!

Wir haben uns diesen Dreier erkämpft. Es war schwer, denn Schalke war erwartet aggressiv. Wir haben das Standardgegentor gut verkraftet und offensiv immer wieder unsere Spielstärke abgerufen. Es tut sehr gut, mit diesem Ergebnis in die Rückrunde zu gehen.

Timo Werner

Ähnliche Artikel