Der Termin für die nächste Meisterprüfung steht fest!

Seit 2011 veranstalten wir gemeinsam mit der Sächsischen Bildungsagentur ein besonderes Fußball-Hallenturnier für Berufsschulzentren (BSZ) in der Leipziger "Soccerworld", bei dem es um eine ganz spezielle Trophäe geht...!

Die Meisterprüfungs-Weste ergatterte sich 2016 das Berufsschulzentrum "Stammschule Leipzig" und holte bereits seinen zweiten Titel. Beim ersten Azubi Pokal-Turnier für Mädchen sicherte sich das Beufsschulzentrum "Karl-Heine Leipzig" die Trophäe!

Am 28. März 2017 geht der Azubi-Pokal in die nächste Runde und ihr könnt euch mit eurer Mannschaft jetzt schon anmelden!

Sieger Trophäe

Glänzende Pokale? Schillernde Medaillen? Nicht ganz! Beim Azubi-Pokal spielt ihr um einen Platz auf der legendären „Meisterprüfungs-Weste“. Wenn ihr das Turnier gewinnt, wird eure Mannschaft mit einem Aufnäher auf dieser einzigartigen Jeans-Kutte verewigt.

HALL OF FAME

BSZ 1 Stammschule Leipzig

BSZ Karl Heine Leipzig

BERUFSSCHULZENTRUM KARL HEINE I Leipzig

Berufsschulzentrum Leipzig I Stammschule

BERUFSSCHULZENTRUM ARWEED-ROSSBACH LEIPZIG

BERUFSSCHULZENTRUM KARL HEINE II Leipzig

BERUFSSCHULZENTRUM GUTENBERG LEIPZIG

FAKTEN

Mannschaft

Eine Mannschaft darf aus maximal zehn Spielern bestehen. Ihr könnt während der Spiele beliebig oft "fliegend" wechseln.

Spielmodus

Es dürfen maximal 32 Berufsschulzentren antreten. Die Vorrunde wird in Gruppen gespielt. In den Gruppen tritt jedes Team je einmal gegen jeden Gruppengegner an. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für die K.o.-Runde. Dort werden die Finalisten und schließlich der Sieger ausgespielt. Auch alle weiteren Platzierungen werden in K.o.-Duellen ermittelt.

Spielfeld & Tore

Der Azubi-Pokal steigt in der Leipziger „Soccerworld“ (ehemalige Messehalle 7). Die Halle ist insgesamt 125 Meter lang und 67 Meter breit. Auf dieser Fläche verteilen sich zehn Spielfelder (je 32 Meter mal 19 Meter groß), die alle mit Kunstrasen ausgestattet sind. Ihr schießt auf Kleinfeldtore, die fünf Meter breit und zwei Meter hoch sind.

Spieldauer

Jedes Spiel dauert 12 Minuten. Sollte es in den K.o.-Runden unentschieden stehen, ermitteln wir den Sieger dann in einem Neunmeter-Schießen, bei dem von jeder Mannschaft drei Schützen antreten dürfen.

Wichtige Regeln

•    Das Spielfeld ist komplett von Banden und Netzen umgeben. 

•    Die Banden können als Hilfsmittel angespielt werden.

•    Der Ball ist nur im Aus, wenn er von der Bande oder dem Netz nicht zurück ins Spielfeld fliegt (z.B. durch das Netz rutscht oder auf der Kante liegen bleibt).

•    In diesem Fall wird die Kugel an dieser Position eingerollt, nicht eingedribbelt oder geschossen.
•    Der Torwart darf den Strafraum nicht verlassen.

•    Tore dürfen erst ab der Mittellinie erzielt werden.

•    Landet der Ball über den Banden rechts und links neben den Toren im Toraus, gibt es Abstoß oder Eckball.

Ausrüstung

•    Bitte tragt nur Fußball- oder Turnschuhe ohne Stollen.

•    Schienbeinschoner sind keine Pflicht, aber ein guter Schutz.

•    Euer Torwart sollte eine lange Hose, ein langärmliges Trikot und Torwarthandschuhe dabei haben.

Verpflegung

•    Getränke und Snacks werden in der Halle angeboten.

Azubi-Auszeichnungen

Neben dem Azubi-Pokal-Sieger ermitteln wir in jedem Jahr auch den besten Torjäger, den treffsichersten Schützen an der Torwand und den Spieler mit dem härtesten Schuss!

 

TOP-TORJÄGER:

 

2016:

2015:

 

Franz Bochmann (BSZ 1): 16 Tore

Max Theinert (BSZ Torgau): 13 Tore

2014: Max Theinert (BSZ Torgau): 21 Tore
 
2013: Ferdinand Pidun: 24 Tore
 
2012: Peter Dorn (BSZ Leipzig1): 12 Tore
  Philipp Schellenberg (BSZ Ruth Pfau Leipzig): 12 Tore

 

SCHARF-SCHÜTZE AN DER TORWAND:

2016:

2015:

Tanguy Lilien (BSZ S. Eger): 3 Treffer

Florian Fritzsche (BSZ Leipzig I): 2 Treffer
Martin Schiedt (BSZ Karl Heine): 2 Treffer
Arno Dwars (BSZ Karl Heine): 2 Treffer
Tom Dietze (BSZ Leipzig I): 2 Treffer

2014: Matthias Buszkowiak (BSZ Karl Heine): 3 Treffer
 
2013: Bulli (RB Leipzig): 3 Treffer
 
2012: Christopher Frenzel (BSZ Leipziger Land): 4 Treffer
 

 

HALLEN-HAMMER IM SCHUSSDUELL:

2016:
 

2015:

Kenny Justin (BSZ A.-Rossbach): 114 km/h
Tobias Küster (BSZ Ruth Pfau): 114 km/h

Max Förster (BSZ Leipziger Land): 123 km/h

2014: Alexander Bury (BSZ I Stammschule): 114 km/h
 
2013 Maximillian Bressling (BSZ Leipzig 1): 114 km/h
 
2012: Martin Rießbeck (BSZ Arwed Rossbach Leipzig): 114 km/h

 

Termin & Turnierort 2017:

Dienstag, 28. März 2017

Start: 10.00 Uhr

Ende: Gegen 14.30 Uhr

Soccerworld Leipzig

Prager Str. 200

Alte Messe / Messehalle 7

04103 Leipzig

Anmeldung / Kontakt

Schickt die vollständig ausgefüllten Formulare (wurden eurer Schule zugesendet) per Post, Fax oder E-Mail an:

Sächsische Bildungsagentur
Regionalstelle Leipzig
Nonnenstraße 17 a, 04229 Leipzig
Fax: 0341 4945885
E-Mail: sportkoordinatoren@sbal.smk.sachsen.de

Eure Fragen richtet ihr bitte an Oliver Drechsler (Regionalbeauftragter Fußball).
E-Mail: o.drechsler@freenet.de

Der Azubi Pokal 2015!

Der Azubi-Pokal 2014

Der Azubi-Pokal 2014 - 55 Bilder

Der Azubi-Pokal 2013

Der Azubi-Pokal 2012